Wir waren mit unserem großen Spirituskochset mit 1500 ml Volumen unterwegs und haben die Pause – mit einem cremigen Süßkartoffelcurry – ausgiebig genossen! Das Curry schmeckt besonders gut mit einem großartigen Ausblick in die Natur und frischer Luft in der Nase.

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Süßkartoffel
  • 1,5 TL Currypulver
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 120 g Reis
  • 250 ml Wasser
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Knoblauch, die Zwiebel und den Ingwer fein würfeln. Die Chilischote längs aufschneiden und die Kerne im Inneren entfernen. Anschließend auch die Chilischote in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Wählen Sie für den Platz, an dem Sie kochen, einen feuerfesten und stabilen Untergrund. Dort das Kochset auspacken, den Spiritusbrenner mit Brennspiritus füllen und in den Stand des Kochsets stellen. Achten Sie beim Aufbau auch auf die Hinweise in der Bedienungsanleitung.
  4. Den Brenner mit einem Streichholz oder Feuerzeug entflammen und anschließend den Topf auf den passgenauen Stand stellen.
  5. Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Chili zusammen kurz mit etwas Öl im Topf anbraten, dann die Süßkartoffel-Würfel dazu geben und kräftig umrühren. Mit 1,5 TL Currypulver würzen. Der Deckel des Topfes kann dank seiner Aufhängung im Inneren während des Kochens am Topfrand platziert werden.
  6. Anschließend mit dem Wasser ablöschen, die Dose Kokosmilch öffnen und den Inhalt ebenfalls dazugeben. Das Ganze einmal umrühren.
  7. Den Reis in den Topf geben und im Curry garkochen lassen. Regelmäßig umrühren. Währenddessen die Kichererbsen aus der Dose abgießen und als Letztes in den Topf geben.
  8. Sobald der Reis bissfest und die Süßkartoffel weich sind, den Topf vom Stand des Kochsets nehmen und mit dem Flammenregulierer des Alkoholbrenners die Flamme löschen.
  9. Das fertige Curry abschließend auf zwei Teller umfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saft einer halben Limette abschmecken.

Guten Appetit!

Esbit Produkte: Spirituskochset CS1500HA


Weitere Beiträge

Angeln für Anfänger: Stefan teilt Tipps, Erfahrungen und die Freude am Hobby

Stefan von go_outside_official im Gespräch zum Thema Angeln Anfang 2023 haben wir uns besonders gefreut, gemeinsam mit Stefan von go_outside_official …

Wintercamping: Wie das Draußen-Kochen zum Erfolg wird

Esbit Tipps und Hinweise, was ihr für beim Outdoor-Kochen in der Winterzeit beachten solltet. Die Temperaturen fallen und die Natur …

Kreative Weihnachtsgeschenke für Zeit in der Natur

Gemeinsame Abenteuer – das perfekte Weihnachtsgeschenk Zu Weihnachten schenken wir gerne gemeinsame Zeit. Unter dem Tannenbaum liegen dann kreative Geschenke, …